Fachgruppe der Stuckateure


Über uns

Der historische Baubestand in Deutschland ist ein einzigartiges kulturelles Erbe und auch ein immenses wirtschaftliches Kapital. Zu seiner Pflege und Erhaltung leistet das Handwerk einen bedeutenden Beitrag. Doch der fach- und sachgerechte Umgang mit denkmalgeschützten Bauten erfordert besondere Fertigkeiten und Kenntnisse, die angesichts der rasanten Veränderungen im modernen Baugeschehen oft weder in der beruflichen Ausbildung noch in den Meisterlehrgängen vermittelt werden oder sogar gänzlich verlorenzugehen drohen. Aus diesem Grund haben sich die Restauratoren des Stuckateurhandwerks zu einer Fachgruppe zusammengeschlossen.

 

Ziele der Fachgruppe:

 

  • die Interessen der Restauratoren im Stuckateurhandwerk zu vertreten,
  • die Fort- und Weiterbildung der Mitglieder zu fördern,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für die Restauratoren wahrzunehmen,
  • die Ausbildung zum Restaurator im Stuckateurhandwerk zu fördern,
  • Kontakte mit den Denkmalämtern, den Fachbauämtern, den Auftraggebern (Öffentliche Hand), den Architekten, privaten Kunden sowie der Industrie herzustellen und zu vertiefen
  • in technischer Hinsicht darauf hinzuwirken, dass vorhandene Restaurierungsprodukte und Spezialmaterialien für die Restauratoren, im Dialog mit der Industrie, optimiert werden,
  • in technisch-wissenschaftlicher Hinsicht gemeinsam mit der Wissenschaft und Industrie neue Restaurierungsprodukte zu entwickeln und zu verbessern.